Widerrufsrecht

§10 Widerrufsbelehrung
Nachfolgend erhalten Sie eine Belehrung über die Voraussetzung und Folgen des gesetzlichen Widerrufsrechtes bei Versandbestellungen. Ein Widerruf wird hiermit ausdrücklich nur dem Endverbraucher eingeräumt. Ein Händler kann nur dann einen Widerspruch geltend machen, wenn 1. eine völlig falsche Ware geliefert wurde als die bestellte und bezahlte, wenn 2. diese Ware unverändert, unversehrt, unbeschädigt und ungeöffnet sich damit im Urzustand befindet. Eine Speziell für den Endverbraucher bzw. Händler angefertigte Ware ist grundsätzlich vom Umtausch ausgeschlossen (Ausnahmen sind Beschädigung oder fehlerhaft produzierte Ware).

 

Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - auch durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der letzten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Absatz 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

TropicMedia

Leif-G. Kämpfer

Hansastraße 88

13088 Berlin

Tel: 0152-55-187-307

E-Mail: support@tropicmedia.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurück zu gewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen oder Lizenzrechte) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurück gewähren, beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter "Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise" versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Paketversand fähige Sachen sind auf Ihre Gefahr uns zurückzusenden. Sie haben die entstehenden Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten handelsüblich entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Andernfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei und wird anschließend nach Prüfung des kompletten Vorgangs erstattet. Nicht Paketversand fähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Wenn Sie diesen Vertrag wirksam widerrufen, werden wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart.

In keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten und geprüft haben und oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren im unveränderten einwandfreiem Zustand zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen an uns senden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Die Kosten werden auf höchstens etwa 40,00 EUR geschätzt.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur dann aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ausschluss bzw. vorzeitiges Erlöschen des Widerrufsrechts

 

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen ...
... zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind.

... zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften oder Illustrierten mit Ausnahme von Abonnement-Verträgen.

Das Widerrufsrecht erlischt vorzeitig bei Verträgen zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt bzw. gebrochen wurde.

... zur Lieferung von Audio- oder Videoaufzeichnungen (CD, DVD oder BluRay) oder von Software, sofern die gelieferten Datenträger von Ihnen entsiegelt (Sicherheitsaufkleber „Vorsicht – Nach dem öffnen vom Umtausch ausgeschlossen“) worden sind.

... zur Lieferung nach dem Download von Dateien (.jpg, .tif oder anderen) besteht das Widerrufsrecht nicht mehr.

... zur Lieferung von Pflanzen, die z.B. durch fachliche Unkenntnis falsch gepflegt (Temperatur, relative Luftfeuchtigkeit oder Zusatzstoffe wie Dünger) und damit beschädigt bzw. maßgeblich verändert wurden (Wir handeln auch mit sehr empfindlichen Arten, die innerhalb von kürzester Zeit (z.B. 6h-72h) durch falschen Umgang, irreparabel geschädigt werden können).

 

Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück)

An: TropicMedia, Kämpfer, Hansastraße 88, 13088 Berlin, Tel: 01525-5187307, E-Mail: support@tropicmedia.de.

-------

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*) ______________________

Datum ______________________

Bestellnummer ______________________

Bestellt am (*) ______________________   erhalten am (*)   ______________________

Name des/der Verbraucher(s) ______________________

Anschrift des/der Verbraucher(s) ______________________

Unterschrift des/der Verbraucher(s) ______________________

(*) Unzutreffendes streichen

-------

 

Die Europäische Kommission stellet eine Plattform für die außergerichtliche Onlinestreitbeilegung bereit abrufbar unter: <a href="https://ec.europa.eu/consumers/odr/" target="_blank">https://ec.europa.eu/consumers/odr/</a>

Zuletzt angesehen